Brief des Präsidenten – Vom Vertrauen Wehr- und Sicherheitspolitisches Bulletin Nr. 9/6/21

Im Straßenverkehr gilt der Vertrauensgrundsatz. Das bedeutet, dass ich mich darauf verlassen kann, dass sich andere Verkehrsteilnehmer regelkonform verhalten. Ausgenommen sind nur Kinder und besonders gekennzeichnete Personengruppen. Und durch die Norm, dass Unwissenheit nicht vor Strafe schützt, kann sich niemand aus seiner Verantwortung stehlen. Mit zwei einfachen Grundsätzen wird Ordnung in ein potenzielles Chaos gebracht. … Weiterlesen …

Der Wächter 2/2021 – Peinlich! Empörend! Degeneriert! Unnatürlich! Wehr- und sicherheitspolitisches Bulletin Nr. 8/6/21

Ja, alle diese Empfindungen kann man haben, wenn man sich folgende Geschichte zu Gemüte führt. Ein erschöpfter österreichischer Soldat hat in Österreich, ohne es zu wissen, eine Alarmfahndung verursacht. Der Mann hatte einen angeordneten Orientierungsmarsch mit Waffe und Gepäck vorzeitig beendet und rastete sich an einer Bushaltestelle aus. Ein Passant verständigte die Polizei, dass sich … Weiterlesen …

Der Offizier 2/2021 Wehr- und sicherheitspolitisches Bulletin Nr. 7/6/21

Die elektronische Ausgabe des „Offizier 2/2021“ finden sie hier zum Download und hier zum Blättern! Geschätzte Leserin, geschätzter Leser, unser tägliches Leben ist in naher Zukunft durch die strikte Einhaltung der „3-G-Regel“ (3 G = Genesen/ Geimpft/Getestet) bestimmt. Angehörigen des Bundesheeres kommt dies irgendwie vertraut vor, denn der Dienst beim Bundesheer ist seit Gründung von … Weiterlesen …

Erklärung zum Newsletter 3/2021 Wehr- und Sicherheitspolitisches Bulletin Nr. 6/3/21

Geschätzte Leser des ÖOG-Newsletter,

die Österreichische Offiziersgesellschaft (ÖOG) wurde am 15. März 2021 nach Versand des Newsletter Nr. 3/2021 von einem aufmerksamen Mitglied informiert, dass die Formulierung „die Reihen dicht geschlossen“ in meinen Grußworten (siehe Screenshot unten) auch im Horst-Wessel-Lied, SA-Kampflied und später der Parteihymne der NSDAP, vorkommt.

Weiterlesen …

Brief des Präsidenten – Vom Blumenschmuck Wehr- und Sicherheitspolitisches Bulletin Nr. 5/3/21

Am 21. Jänner 2011 hielt General Edmund Entacher eine bemerkenswerte Eröffnungsrede am Ball der Offiziere. Die Debatte über die Abschaffung der Wehrpflicht hatte Fahrt aufgenommen, Entacher hatte als Generalstabschef bereits seine Vorliebe für deren Beibehaltung gegenüber den Medien zum Ausdruck gebracht. Und viele erwarteten, dass er am Offiziersball Klartext sprechen würde. Stattdessen sprach er wortreich … Weiterlesen …

Powered by Martin HEINRICH