Erklärung zum Newsletter 3/2021 Wehr- und Sicherheitspolitisches Bulletin Nr. 6/3/21

Geschätzte Leser des ÖOG-Newsletter,

die Österreichische Offiziersgesellschaft (ÖOG) wurde am 15. März 2021 nach Versand des Newsletter Nr. 3/2021 von einem aufmerksamen Mitglied informiert, dass die Formulierung „die Reihen dicht geschlossen“ in meinen Grußworten (siehe Screenshot unten) auch im Horst-Wessel-Lied, SA-Kampflied und später der Parteihymne der NSDAP, vorkommt.

Weiterlesen …

Brief des Präsidenten – Vom Blumenschmuck Wehr- und Sicherheitspolitisches Bulletin Nr. 5/3/21

Am 21. Jänner 2011 hielt General Edmund Entacher eine bemerkenswerte Eröffnungsrede am Ball der Offiziere. Die Debatte über die Abschaffung der Wehrpflicht hatte Fahrt aufgenommen, Entacher hatte als Generalstabschef bereits seine Vorliebe für deren Beibehaltung gegenüber den Medien zum Ausdruck gebracht. Und viele erwarteten, dass er am Offiziersball Klartext sprechen würde. Stattdessen sprach er wortreich … Weiterlesen …

Der Wächter 1/2021 – Pest oder Cholera? Wehr- und sicherheitspolitisches Bulletin Nr. 4/3/21

Manchmal ist es nicht das Richtige, das Richtige zu tun. Die Redewendung über die Wahl zwischen Pest oder Cholera bringt ein Dilemma zum Ausdruck, das sich ergibt, wenn man sich zwischen zwei mehr oder weniger unerquicklichen Optionen entscheiden soll oder muss. Nun, es ist unerquicklich, wenn die Freiheit der Rede scheinbar oder tatsächlich eingeschränkt werden … Weiterlesen …

Der Offizier 1/2021 Wehr- und sicherheitspolitisches Bulletin Nr. 3/3/21

Die elektronische Ausgabe des „Offizier 1/2021“ finden sie hier zum Download und hier zum Blättern! Geschätzte Leserin, geschätzter Leser! Einem interessierten Beobachter der aktuellen Situation, in welcher wir uns seit knapp einem Jahr befinden, geht es wahrscheinlich ähnlich wie anno dazumal Christoph Kolumbus, als er 1492 bereits einige Wochen auf hoher See Richtung Westen unterwegs … Weiterlesen …

Offiziersgesellschaft unterstützt Panzerpaket Wehr- und Sicherheitspolitisches Bulletin Nr. 2/2/21

Ministerin Tanner kündigt Kampfwertsteigerung für Ulan- und Leopard-Panzer an. Wien (OTS) – In den letzten Jahren übte die Österreichische Offiziersgesellschaft (ÖOG) heftige Kritik am Investitionsrückstau beim Bundesheer und am Verlust der Fähigkeit zur militärischen Landesverteidigung. Es war sogar von einer Umwandlung in eine leicht bewaffnete Feuerwehr oder ein Technisches Hilfswerk die Rede. Die Ankündigung eines 600 Millionen … Weiterlesen …

Powered by Martin HEINRICH