Brief des Präsidenten – Eine Premiere

Am 26. Jänner 1960 wurde die Österreichische Offiziersgesellschaft als Dachorganisation der neun Landesoffiziersgesellschaften gegründet. Eine treibende Kraft war General der Artillerie Emil Liebitzky, der frühere Leiter der Sektion VI des Bundeskanzleramtes, dem Amt für Landesverteidigung, aus dem 1955 das Bundesministerium für Landesverteidigung hervorging. Für ihn war die ÖOG ein Brückenkopf und ein Sprachrohr des Militärs … Weiterlesen …

Der Wächter 3/2022 – Und was tut sich bei uns – auf der Insel der Seligen?

Nehmen wir einmal an, dass die hohen Panzerverluste im Ukrainekrieg für unsere allfällige Verteidigung von Vorteil sind, denn es können im Moment nicht (mehr) so viele Panzer kommen. Nehmen wir an, dass das auch für die Artillerie gilt. Nehmen wir weiters an, dass für die noch vorhandenen österreichischen Kampf-, Schützen- und Artilleriepanzer sowie andere schwere … Weiterlesen …

Der Offizier 3/2022

Die elektronische Ausgabe des „Offizier 3/2022“ finden sie hier zum Download und hier zum Blättern! Geschätzte Leserin, geschätzter Leser, während es in Europa lichterloh brennt, und dies nicht nur wegen der Wetterkapriolen, herrscht in Österreich eine sicherheits- und verteidigungspolitische Eiszeit. Die mit viel Pomp verkündeten Versprechen für mehr Geld für das Bundesheer sind offensichtlich verhallt. … Weiterlesen …

Der Wächter 2/2022 – Die Panzerschlacht im Marchfeld findet nicht mehr statt Wehr- und Sicherheitspolitisches Bulletin Nr. 7/6/22

Zugegeben, die Panzerschlacht im Marchfeld findet im Moment wirklich nicht statt. Dieses Bild wurde aber von Hinz und Kunz als Keule verwendet, um jene Leute zu diskreditieren, die vor einer Entwaffnung des Heeres warnten und die für ausreichend Geldmittel für das Bundesheer eintraten. Das Bundesheer hat sich nach der Reformkommission 2003, die ja wohl diese … Weiterlesen …

Der Offizier 2/2022 Wehr- und Sicherheitspolitisches Bulletin Nr. 6/6/22

Die elektronische Ausgabe des „Offizier 2/2022“ finden sie hier zum Download und hier zum Blättern! Geschätzte Leserin, geschätzter Leser, im Vorgarten Europas findet aktuell ein bewaffneter Konflikt statt, der das Ergebnis der unbewaltigten Sicherheitspolitik Europas ist. Da es dem demokratisch orientierten Europa nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion und dem Fall des Eisernen Vorhanges nicht gelungen … Weiterlesen …

Powered by Martin HEINRICH