Der Offizier 3/2020 Wehr- und sicherheitspolitisches Bulletin Nr. 12/9/20

Die elektronische Ausgabe des „Offizier 3/2020“ finden sie hier zum Download und hier zum Blättern!

Geschätzte Leserin, geschätzter Leser!

Das beendete dritte Quartal durchlief eine sicherheits- und verteidigungspolitische Achterbahn. Neben viel Lob für den Einsatz der Miliz zur Beherrschung der außergewöhnlichen Krisensituation, in der sich unsere Republik befand, musste die Führung des Ressorts viel Kritik für den Zickzackkurs der geplanten Neuausrichtung des Bundesheeres einstecken.

Die vorliegende Ausgabe widmet sich in einigen Beiträgen diesen Höhen und Tiefen unserer Streitkräfte. Zu den Höhepunkten zählen die Nachlese zum Einsatzpräsenzdienst und die besondere Bedeutung von Krisenunterstützungsteams (KUT) des Jagdkommandos. Zum Nachdenken anregen– wie man aus der offensichtlichen Tiefe herausfinden kann – sollen der „Wächter“, der offene Brief/ Appell an den Bundeskanzler und den Vizekanzler der Republik Österreich sowie der Beitrag über die militärische Landesverteidigung zwischen politischer Beliebigkeit und Verfassungsauftrag. Ergänzend dazu zeigen die Beiträge über die Panzertruppen, den Sanitätsdienst und die Logistik auf, welchen Stellenwert diesen Teilbereichen von Streitkräften zukommen sollte. Über die Grenzen in die Europäische Union blickt der Beitrag „… und nun soll’s Deutschland als EU-Präsidentschaft richten!“. Das Dahinvegetieren der Sicherheits- und Verteidigungspolitik in Europa zeigt nur zu deutlich auf, dass Europa wieder mehr militärische Stärke entwickeln muss, um seinen Stellenwert in der Welt zu erhöhen.

Es bleibt zu hoffen, dass die Corona-Krise sich abschwächt und die nächsten Quartale positive Impulse für unser Bundesheer mit sich bringen werden. Jedenfalls wird die Redaktion mit großem Interesse die Planungsaktivitäten beobachten, welche im Zuge der Neustrukturierung des Bundesheeres vor sich gehen und deren Ergebnisse ab 2021 zur Umsetzung gelangen sollen.

Bleiben Sie gesund! Und viel Lesevergnügen mit der vorliegenden Ausgabe wünscht Ihnen der Chefredakteur
Harald Pöcher

Die elektronische Ausgabe des „Offizier 3/2020“ finden sie hier zum Download und hier zum Blättern!

Powered by Martin HEINRICH