Brief des Präsidenten 1/20 – Mutig in die neuen Zeiten? Wehr- und sicherheitspolitisches Bulletin Nr. 4/3/20

Im Juli 2013 wurde vom Nationalrat die Österreichische Sicherheitsstrategie (ÖSS) beschlossen und vom Bundeskanzleramt als Medieninhaber und Verleger herausgegeben. In der ÖSS ist festgehalten, dass „konventionelle Angriffe gegen Österreich auf absehbare Zeit unwahrscheinlich geworden sind“. Dann folgt jedoch eine lange Liste von neuen Herausforderungen, Risiken und Bedrohungen – wie zum Beispiel auszugsweise: der internationale Terrorismus, … Weiterlesen …

Der Wächter 1/20 – Sicherheitspolitisches Tollhaus Wehr- und sicherheitspolitisches Bulletin Nr. 3/3/20

Manchmal glaubt man wirklich, Österreich ist ein sicherheitspolitisches Tollhaus. Das beginnt einmal mit der kauzigen Ansicht, dass man die Probleme des Österreichischen Bundesheeres mit weniger Geld lösen kann als man ohnehin nur aufwendet. Wenn man sich dazu z. B. die Aussagen selbst ernannter Experten anschaut, die da lauten, dass durch eine Erhöhung des Wehrbudgets zwar … Weiterlesen …

Der Offizier 1/20 Wehr- und sicherheitspolitisches Bulletin Nr. 2/3/20

Die elektronische Ausgabe des „Offizier 1/2020“ finden sie hier zum Download und hier zum Blättern! Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser! Mit der vorliegenden Ausgabe melde ich meinen Dienstantritt als Chefredakteur der Zeitschrift „Der Offizier“. Nach einer umfassenden Einweisung durch GenMjr Mag. Herbert Bauer, dem Chefredakteur der letzten Jahre, dem ich auf diesem Wege dafür … Weiterlesen …

Das Bundesheer auf dem Weg zur „leicht bewaffneten Feuerwehr“ Wehr- und sicherheitspolitisches Bulletin Nr. 1/1/20

Offiziersgesellschaft enttäuscht über Regierungsprogramm „Im Jahr 2019 wurde durch Generalstabschef Robert Brieger und den Experten-Minister Thomas Starlinger eindrücklich aufgezeigt, welche Mittel erforderlich wären, um das Bundesheer zur Erfüllung seiner gesetzlichen Aufgaben zu befähigen. Jetzt werden offensichtlich die Aufgaben an die vorhandenen Mittel angepasst. Ich persönlich halte die Position ‚So viel Geld – so viel Bundesheer‘ … Weiterlesen …

Powered by Martin HEINRICH