„Position 2023“ der ÖOG vorgestellt

Wehr- und Sicherheitspolitisches Bulletin Nr. 4/4/23 Heute wurde im Kasino am Schwarzenbergplatz das neue Positionspapier der Österreichischen Offiziersgesellschaft „Position 2023“ öffentlich vorgestellt. Die durch den Ukraine-Konflikt veränderten geopolitischen Rahmenbedingungen waren der Auslöser für die Erarbeitung eines neuen Positionspapiers der ÖOG. Dieses wurde nach einem Prozess, in den alle neun Landes-Offiziersgesellschaften eingebunden waren, und nach ausführlicher … Weiterlesen …

Bundesheer ist nicht verfassungskonform Wehr- und sicherheitspolitisches Bulletin Nr. 6/6/20

Offiziersgesellschaft fordert Wiederherstellung des Miliz-System Wien (OTS) – Das Bundesheer ist die strategische Handlungsreserve der Republik. So steht es in allen Grundsatzpapieren zur Sicherheits- und Verteidigungspolitik. Und das bedeutet, dass das Militär systemrelevant ist, weil in Krisen Durchhaltefähigkeit und Personalstärke gefragt ist. Das Bundesheer ist nach den Grundsätzen eines Milizsystems einzurichten. So steht es in der Bundesverfassung. … Weiterlesen …

Das Bundesheer auf dem Weg zur „leicht bewaffneten Feuerwehr“ Wehr- und sicherheitspolitisches Bulletin Nr. 1/1/20

Offiziersgesellschaft enttäuscht über Regierungsprogramm „Im Jahr 2019 wurde durch Generalstabschef Robert Brieger und den Experten-Minister Thomas Starlinger eindrücklich aufgezeigt, welche Mittel erforderlich wären, um das Bundesheer zur Erfüllung seiner gesetzlichen Aufgaben zu befähigen. Jetzt werden offensichtlich die Aufgaben an die vorhandenen Mittel angepasst. Ich persönlich halte die Position ‚So viel Geld – so viel Bundesheer‘ … Weiterlesen …

Bundesheer: Regierungsbildung überschattet Delegiertenkonferenz der Offiziersgesellschaft Wehr- und sicherheitspolitisches Bulletin Nr. 13/11/19

Präsident Erich Cibulka mit 100 % wiedergewählt Wien (OTS) – Am Samstag, 23. November 2019, trafen sich die Vertreter der neun Landes-Offiziersgesellschaften zur Delegiertenversammlung, dem höchsten Gremium der Österreichischen Offiziersgesellschaft in St. Pölten. In Anwesenheit höchster Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Militär standen Forderungen und Erwartungen an eine neue Regierung im Vordergrund. Ressort-Spitze äußert klare Erwartungen Bundesminister … Weiterlesen …

Delegiertenversammlung ÖOG – Grußworte des Verteidigungsministers Wehr- und sicherheitspolitisches Bulletin Nr. 12/11/19

Am 23.11.2019 fand in St.Pölten die Delegiertenversammlung der Österreichischen Offiziersgesellschaft statt. Delegierte aller 9 Landesorganisationen wurden vom Bundesminister für Landesverteidigung, Mag. Thomas Starlinger über die aktuelle Situation des Österreichischen Bundesheers informiert: Sehr geehrter Herr Präsident der OG, Sehr geehrter Herr Generalstabschef Sehr geehrte Damen und Herren ! In den nächsten Wochen wird über das endgültige … Weiterlesen …

Powered by Martin HEINRICH